Häuserzeile am Platz in Herisau

Etappen

Die Kulturspur Appenzellerland führt in drei Etappen von Degersheim quer durch den Kanton Appenzell Ausserrhoden bis nach Rheineck.

1. Etappe: Appenzeller Hinterland

Route: Degersheim (SG) (798 m ü. M.)–Herisau (771 m ü. M.)–Hundwil (788 m ü. M.)–Stein (AR) (822 m ü. M.)

Streckenlänge: 17 km

Wanderzeit: Degersheim–Herisau (2 Std. 20 Min.), Herisau–Hundwil (2 Std.), Hundwil–Stein (1 Std.)

Kartenübersicht

2. Etappe: Appenzeller Mittelland

Route: Stein (AR) (822 m ü. M.)–Teufen (833 m ü. M.)–Speicher (936 m ü. M.)–Trogen (903 m ü. M.)

Streckenlänge: 15 km

Wanderzeit: Stein–Teufen (1 Std. 50 Min.), Teufen–Speicher (2 Std. 10 Min.), Speicher–Trogen (40 Min.)

Kartenübersicht

3. Etappe: Appenzeller Vorderland

Route: Trogen (903 m ü. M.)–Rehetobel (1000 m ü. M.)–Heiden (810 m ü. M.)–Wienacht (582 m ü. M.)–Rheineck (400 m ü. M.)

Streckenlänge: 18 km

Wanderzeit: Trogen–Rehetobel (1 Std. 40 Min.), Rehetobel–Heiden (1 Std. 30 Min.), Heiden–Wienacht (40 Min.), Wienacht–Rheineck (1 Std. 20 Min.)

Kartenübersicht