Via San Bernardino

Auf den Spuren der ersten alpinen Fahrstrasse Graubündens

Auf Saumpfaden und historischen Wegen durchs Misox in einer abwechslungsreichen Umgebung, entlang der ersten alpinen Fahrstrasse Graubündens mit ihren eindrucksvollen Kunstbauten aus Naturstein, erreicht man den San Bernardino-Pass. Inmitten von Weinbergen und Kastanienselven in der Talsohle, Bergspitzen, Seen, Hochmooren und Naturschönheiten in Passnähe trifft man auf die von Menschenhand geschaffenen Schätze: jahrtausendealte archäologische Funde, Türme und Burgen, darunter die Festungsanlage von Mesocco, romanische und barocke Kirchen, Dörfer auf Terrassen oder der Strasse entlang angereiht.

Weitere Informationen

 Flyer Via San Bernardino