ViaCalanca

Die Bergwelt erleben, Schritt für Schritt

Der Ursprung des Calancatals liegt in der alpinen Bergregion des Adulamassivs. Es führt südwärts und mündet schliesslich in die Weinberge des unteren Misox, unweit der Grenze zum Tessin.

Der Wanderweg folgt Saumpfaden und historischen Wegen, führt durch eine Landschaft von unerwarteter Vielfalt und vorbei an von Menschen geschaffenen Zeitzeugen vergangener Jahrtausende.

Vom Talboden des Misox steigt man zu den sonnigen Terrassen von Castaneda und Santa Maria auf.

Danach führt die Route dem Fluss Calancasca entlang, der das Tal geformt hat, vorbei an ursprünglichen Dörfern und Weilern und erreicht schliesslich das nördlichste Bergdorf Rossa mit seinem typisch alpinen Charakter.

Die klimatische Vielfalt, der menschliche Einfluss, von den prähistorischen Spuren über die mittelalterlichen und barocken Kirchen zu den die Zeiten überdauernden Unternehmungen wie dem Abbau und der Bearbeitung des Steins, machen die ViaCalanca einzigartig.

Weitere Informationen

 Flyer ViaCalanca