Bei Prato oberhalb Rodi führt die älteste Piottino-Umgehung über eine Steinbrücke.

ViaGottardo: Piottino-Rundgang, 700 Jahre Verkehrsgeschichte

In der Piottinoschlucht oberhalb Faido sind mehrere Generationen des  Gotthardwegs erhalten. Eine kurze, angenehme Rundwanderung führt über den Saumpfad des späten Mittelalters, die erste Strasse aus dem 16. Jahrhundert und die Kantonsstrasse des 19. Jahrhunderts. Start und Ziel ist der Dazio Grande, das imposante ehemalige Zollhaus bei Rodi.

Charakter:
Technisch problemlose, ungefährliche Wanderung auf markiertem Rundweg. Ganzjährig möglich, sofern kein Schnee liegt

Wanderzeit:
rund 1,5 Stunden; 200 m Auf- und Abstieg

Start und Ziel:
Dazio Grande, Rodi, 920 m ü. M. Mit dem Postauto von Bellinzona, Faido oder Airolo bis zur Haltestelle Rodi, Dazio Grande. Mit dem Privatauto: Parkplatz beim Dazio Grande

Weitere Informationen

Detaillierte Routenbeschreibung mit Karte (PDF)