Hurdensteg, Rapperswil

Schwabenweg

1. Tag: Konstanz–Märstetten
2. Tag: Märstetten–Fischingen
3. Tag: Fischingen–Rapperswil
4. Tag: Rapperswil–Einsiedeln

Konstanz ist das Eingangstor der meisten Jakobspilger aus Deutschland und Nordeuropa in die Schweiz. Der «Schwabenweg» der ViaJacobi führt durch den sanften Obstgarten des Thurgaus ins Zürcher Oberland, über das «Hörnli» (1133m) nach Rapperswil am Zürichsee und über den Etzel in den bedeutenden Wallfahrtsort Einsiedeln.