Kloster Einsiedeln

St. Gallerweg

1. Tag: Rorschach-Herisau
2. Tag: Herisau-Wattwil
3. Tag: Wattwil-Rapperswil
4. Tag: Rapperswil-Einsiedeln

Der durch die sanfte Voralpenlandschaft St. Gallens, des Appenzells und Schwyz verlaufende «St. Gallerweg» der ViaJacobi führt über die Klosterstadt St. Gallen in direkter Linie zum nächsten bedeutenden Bezugspunkt der Santiagowallfahrt, dem Kloster Einsiedeln.
Das wilde Martinstobel, die fürstbischöfliche Stadt St. Gallen, das Sittertobel, die vielgestaltige Hügellandschaft des Toggenburgs, der Zürichsee mit Rapperswil, die St. Meinradskapelle am Etzelpass und das Klosterdorf Einsiedeln sind die Attraktionen dieses Wegabschnittes.