Route

Geniessen Sie von Anfang Juni bis Mitte Oktober den 33 km langen Kultur- und Weitwanderweg über den Simplonpass mit drei abwechslungsreichen und eindrücklichen Tagesetappen. Die historische Alpenüberquerung verläuft auf oder neben bis zu vier Strassengenerationen (Römer, Stockalper, Napoleon, Nationalstrasse). Verbunden mit kulturellen Höhepunkten und einer beeindruckenden Alpenflora in einer imposanten Bergkulisse ist der Simplon ein echtes Erlebnis.

Die 3-Tages-Tour ViaStockalper kann an jedem beliebigen Wochentag begonnen werden. Ihr Programm erstreckt sich über den Anreisetag und die drei Wandertage.

Anreisetag mit Übernachtung in Brig

Stimmen Sie sich bei einem Nachtessen im Alpenstädtchen Brig auf die Wanderung auf der ViaStockalper ein.

Weitere Informationen

1. Wandertag Brig–Simplonpass

Als Auftakt erwartet Sie eine 6-stündige Wanderung mit dem Aufstieg durch das stille Tal der Taferna. Das Postauto bietet Möglichkeiten zur Abkürzung.

Weitere Informationen

2. Wandertag Simplonpass–Simplon Dorf

Eine beschauliche 3-stündige Wanderung führt durch die Kulturlandschaft südlich der Passhöhe. In Simplon Dorf haben Sie Zeit und Gelegenheit, sich in die Kultur des Bergtals zu vertiefen.

Weitere Informationen

3. Wandertag Simplon Dorf–Grenzdorf Gondo

In der Gondoschlucht erleben Sie hautnah, mit wie viel Aufwand die Strassenbauer seit Stockalpers Zeiten der Schlucht einen Weg abgetrotzt haben. Die 4-stündige Wanderung fasziniert durch ihre Gegensätze.

Weitere Informationen